Bankzins wohin?


#1

Ja, das gibt es: Unsere Bank (PostFinance) hat uns etwas Zins auf das Geschäftskonto überwiesen.
Der Abzug für die Verrechnungssteuer ist mir klar, aber wie buche ich den Zins, den ich von der Bank erhalten habe?

Zins PostFinance: auf 1020 - PostFinance von ?? WOHER ???
Verrechnungssteuer: auf 1179 - Verrechnungssteuer von 1020 - PostFinance

Unter Ertrag habe ich nur diese Konti:
3000 - Produktionserlöse
3200 - Handelserlöse
3400 - Dienstleistungserlöse

Das einzige, das vom Namen passen könnte ist das, aber das wäre ein Aufwand… :
6900 - Zinsaufwand

Was mich noch erstaunt, ist ein Ertrag unter den Aufwände:
6950 Erträge aus flüssigen Mitteln

Danke für Eure Tipps und Gruss, Andrea


#2

Es wäre in diesem Fall das Konto 6950, welches ein Ertragskonto ist.

Das Kto. 6950 müsste bei dir ebenfalls den Finanzerträgen zugeordnet sein.

Also Buchung:
1020/ Gutschrift auf Bank
1179/ VSt
/6950 Gesamter Habenzins

Grüsse


#3

Hallo Ewa_Sara
Besten Dank!
Ich sehe aber das Konto 6950 in der Erfolgsrechnung unter Aufwände.
Im Run-my-Account-Excel ist es als “Aufwand” definiert.
Ist dies ein Fehler im Excel?
Gruss, Andrea


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.