Buchhaltung für Einzelfirma


#1

Guten Tag
Ich habe eine Einzelfirma und führe die Buchhaltung selbst.
Ich habe eine Frage über die Erfolgsrechnung. Muss ich bei Erträge Mietzinsbeiträge, Kinderzulage auch rechnen?


#2

Hallo Carekost

Was genau meinst Du mit “Mietzinsbeiträge”? Wer zahlt Dir diese Beiträge?

Bei den Kinderzulagen ist es ja möglicherweise so, dass Du die direkt bekommst (ich weiss nicht, wie der Auszahlungsmodus bei Einzelfirmen ist). Also nicht Deine Einzelfirma, die diese dann an Dich auszahlt. Wenn das so ist, gehören die nicht in die Buchhaltung.
Wenn die Mietzinsbeiträge nichts mit der Firma zu tun haben, gehören die auch nicht rein.
Das alles kommt dann erst in der Steuererklärung zum Tragen.
Mehr kann ich auf Grund Deiner nicht sehr ausführlich dargestellten Fakten nicht schreiben.
Oder anders: Willst Du eine bessere Antwort, brauche ich Details…

Gruess vom Zürisee.
Hanspeter


#3

Hallo Carekost

Definitiv wie Hampi es schreibt.
Kinderzulagen sind höchstens ein “Durchlaufposten” für die Firma.
Mietzinszahlungen kommt es darauf an, was das für Mietzins ist?

Viele Grüsse
Jakob


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.