Differenz Betrag Rechnung 2017 PRA (Abschluss 2018)

Hallo
Wir verbuchten im Jahr 2017 & 2018 die fehlende Rechnung von unserem Berater in den PRA für einen Betrag von Fr. 1400 (Konto 6530)
Im Jahr 2019 kam diese Rechnung aber für einen Betrag von Fr. 1100.
Wir sind gerade mit dem Abschluss 2018 (2017 schon abgeschlossen).

Ich muss (glaub) buchen: 31.12.2018 & 01.01.2019 6530 an PRA für 1100

Aber was mach ich mit der Differenz von Fr. 300 im Jahr 2018? (Saldo im Konto 6530).

Vielen Dank

Hallo achalbheer

Dieser Betrag bleibt als (Fehlschätzungsdifferenz) auf dem Konto 6530 stehen.
Wobei ich ehrlich gesagt deine Ausführung nicht ganz verstehe, wieso du immer von zwei Jahresabschlüssen gleichzeitig schreibst.

Viele Grüsse
Jakob

Vielen Dank Jakob

Das PRA für die Leistung 2017 wurde am 31.12.2017 erfasst (dementsprechend auch 01.01.2018) aber erst im Jahr 2019 bezahlt. Muss ich dann nicht auch ein PRA am 31.12.2018 und 01.01.2019 erfassen?
Um sozusagen die Zahlung von 2017 auf das Jahr 2019 „verschieben“?

Ich weiss schon, dass die PRA/ARA eigentlich für nur 1 Jahr sind. Aber wie muss ich es behandeln wenn ich 2 Jahre Unterschied habe zwischen Zahlung und Leistung?

Vielen Dank. Gruss,
Alexandra

Hallo Alexandra

Ach so, ich glaube jetzt verstehe ich es.
31.12.17 Buchung: 6530 / 2300 - 1’400
1.1.18 Buchung: 2300 / 6530 - 1’400
31.12.18 Buchung (Rechnung leider immer noch nicht gekommen, aber Betrag bekannt) 6530 / 2300 - 1’100
1.1.19 Buchung: 2300 / 6530 - 1’100
2019 Buchung (Rechnung ist endlich gekommen): 6530 / 1020 - 1’100

Und so machst du es mit jeder Periode. Immer den aktuellen Wert nach bestem Wissen und Gewissen nehmen. Also wenn der Betrag bekannt ist, aber die Rechnung per dann noch nicht da war, den korrekten Wert nehmen.

Viele Grüsse
Jakob

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.