Eröffnungsbilanz Sage 50 Extra

Hallo zusammen!
Ich bin ein Buchhaltungs-Neuling :slight_smile:
Soeben wurde eine GmbH mit 20’000 CHF Stammkapital gegründet.

In Sage 50 Extra weiss ich jedoch nicht genau, wie dies gebucht wird. (Benutze Sage erst paar Tage).

Ich habe auch noch ein bisschen knüppel mit Soll/Haben Aktiv/Passiv etc. kommt aber schon :wink: sind vorwiegend wiederkehrende identische Buchungen mit anderen Beträgen.

Wie/wo muss ich die 20’000 eintragen? Direkt auf dem Konto 1010 (Postkonto CHF) als Vortrag? Oder als Sammelbuchung?

Denn ich habe z.b. nirgends ein “Eröffnungsbilanz” Konto.

Danke schonmal für Hilfreiche Buchungssätze!

Hallo Domi

Sage oder Banana oder was auch immer: Die Eröffnungsbuchungen einer GmbH gehen immer gleich (natürlich mit dem enstprechenden Vorgangsdatum):

  1. Einzahlung auf Sperrkonto

10xx an 2800 Stammkapital 20’000

  1. GmbH gegründet, Geld freigegeben

1010 (Post) oder1020 (Bank) an Sperrkonto 10xx (Erfundenes Beispiel wegen der Spesen) 19’750
6940 (Kontospesen) an 10xx 250

Jetzt ist das Sperrkonto leer, auf 1010 sind 19’750 und auf dem Bankspesenkonto sind 250.

Du musst halt diese Konten im SAGE suchen, bzw das temporäre Sperrkonto zufügen. Das muss auch mit diesem Krückenprogramm gehen…

Hoffe, das hilft Dir weiter.

Gruess Hanspeter

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.