Investorengeld als Darlehen verbucht


#1

Servus

Wir haben leider in der Vergangenheit mit unserem Startup Gelder von Investoren als Darlehen verbucht. Nun möchten wir diese Gelder in der Buchhaltung aus dem Fremdkapital holen, ohne dass dies steuerliche Konsequenzen hat. Faktisch entsprechend die Darlehen Stammanteilen. Wir besitzen auch unterschrieben Forderungsverzichte und haben Übertragsverträge sowie GV Protokolle.

Vielen Dank für euren Rat


#2

Hi Roebi

Deine Anfrage ist eine Weile her - wahrscheinlich habt ihr das schon gelöst.

Vom Fremd- ins Eigenkapital zu buchen ist steuerlich nicht kritisch - umgekehrt wäre es das.
Wichtig ist einfach, dass ihr alles schriftlich mittels Verträgen festgehalten habt, wovon ich gemäss deiner Info ausgehe. Falls ihr Kapitaleinlagereserven beschlossen habt, müsst ihr dies entsprechend in der Bilanz ausweisen.

Schöne Grüsse
Sylvia


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.