Privates Telefon im Geschäft abrechnen

Guten Morgen,

Ich bin neu auf diesem Forum. So meine erste Frage und vielleicht weisst ja jemand die Antwort.

Ich verbuche zurzeit die Belege für ein Kund. Nun zieht er die volle Rechnung seines Privathandy im Geschäft ab. Begründung, 70% sind Geschäftsgespräche. Gibt es da eine Regelung wieviel Prozent ende Jahr an Privatbenutzen abgezogen werden kann?

Danke für die Antwort.
Frau Schmutz

Guten Tag Frau Schmutz

vielen Dank für Ihre Frage im Buchhaltungsforum - und herzlich willkommen :slight_smile:

Grundsätzlich besteht keine festgelegte Obergrenze. Wenn die Auslagen für das Privathandy im Geschäft abgerechnet werden, ist das aus steuerlicher Sicht eine Spesenentschädigung. Natürlich können Spesen vergütet werden, bevor das Spesenreglement vom Steueramt abgesegnet wurde. Bei einer Prüfung müsste diese Entschädigung jedoch begründet werden.

Ich hoffe, diese Antwort hat Ihre Frage beantwortet.
Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse
Nora Bouakaz

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.