Verbuchung des Unfalltaggeldes


#1

Hallo Leute,

ich stehe gerade voll auf dem Schlauch.
Wie ich das Unfalltaggeld auszahle und wohin ich das verbuche ist mir vollkommen klar.
Aber wohin buche ich die Überweisung der Versicherung? Also die Einnahme des Taggeldes?
Kann mir jemand von euch helfen?

Viele Grüsse und vorab lieben Dank
Dido


#2

Hallo Dido

Ich würde diese Zahlungseingänge auf das Konto 5405 Leistungen von Sozialversicherungen als Aufwandsminderung verbuchen.

Viele Grüsse
Bookie


#3

Hallo Bookie,

vielen Dank für deine Antwort.
Ich habe gedacht, dass ich die Auszahlung auf dem Konto Leistungen von Sozialversicherungen verbuche, so dass meine Lohnsummenmeldungen an die AHV und Unfallversicherung mit dem Konto Löhne übereinstimmt. Das Taggeld ist ja nicht AHV-pflicht etc.

Demnach verbuche ich die Auszahlung regulär auf dem Konto Löhne? Damit die die Meldung der AHV-pflichtigen Lohnsumme in diesem Jahr nicht der gleiche Betrag der auf dem Konto Löhne verbucht wurde?

Viele Grüsse
Dido


#4

Hallo Dido

Das Ziel wäre ja, auf dem Lohnkonto (z.B. 5400) den AHV pflichtigen Lohn auszuweisen. Deshalb solltest Du den Anteil des Taggeldes welches Du an den Mitarbeiter auszahlst direkt gegen das Konto 5405 buchen. Dieses sollte dann auf 0 stehen.

Viele Grüsse
Bookie


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.