Weiterverrechnung mit oder ohne MWST im EU-Raum


#1

Hallo zusammen,

Vielleicht könnt ihr mir hierzu kurz helfen:

Wir sind ein Konzern (Mutterhaus in der CH) im Bereich Lebensmittelindustrie und haben eine Tochtergesellschaft in Deutschland. Nun müssen wir diverse Waren/Dienstleistungen von Deutschland aus an einen Kunden in Finnland weiterverrechnen.

Muss diese Rechnung, welche wir im Namen unserer Tochtergesellschaft von Deutschland aus erstellen mit MWST gestellt werden? Wir haben in Deutschland eine UID-Nummer.

Es muss gesagt werden, dass es bei den diversen Waren/Dienstleistungen um diverse Positionen handelt, welche uns teils ohne, teils innergemeinschaftlich, teils zu 19% verrechnet wurden.

Was ist euer Tendenz? Danke fürs Feedback.

Liebe Grüsse
Markus


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.