ABACUS stornierte Buchungen löschen

Hallo zusammen

Wie kann ich stornierte Buchungen (Kreditoren) aus dem Kontoauszug löschen? Ich will eine sauberen Kontoauszug ohne mehrere Stornierungen usw.

Vielen Dank für euere Hilfe!

So wie ich es gelernt habe, sollte man stornierte Belege nicht einfach löschen, den dabei wurde Automatisch eine Belegnummer und Gutschrift erzeugt, diese sollte in der Buchhaltung zum Zweck der Rückverfolgung bleiben, auch wenn nur storniert. Mit der Buchhaltungssoftware die ich verwende, kann ich stornierte Posten auch nicht einfach so Löschen.

1 „Gefällt mir“

wenn bereits eine MWST Abrechnung gemacht wurde, sind die Buchungen unveränderbar

1 „Gefällt mir“

Ich benutze das Kreitorenmodul zwar nicht, aber evtl. lässt sich die Anzeige von Stornobuchungen untedrücken. Im Programm F22 Kontoauszüge unter Gestaltung - Details ist eine Checkbox dazu. Vielleicht findest Du eine ähnliche im Kreditorenmodul. Löschen kann (und soll) man Stornobuchungen nicht.

1 „Gefällt mir“

Wie kann man denn allfällig nachträgliche Änderungen machen?

Zum Beispiel Konto Änderungen? oder Textzeile anpassen?

Sorry für die späte Antwort (und gilt nur für Abacus): Änderungen an Stornobuchungen sind unmöglich. Fast jede andere Buchung kann man in der Schweiz so lange ändern, bis eine Handlung vorgenommen wird, die diese Buchungen unveränderbar macht. Das kann eine MWSt.-Abrechnung sein (wobei die notfalls rückgängig gemacht werden kann, dann sind auch Kontoänderungen oder Textanpassungen möglich; die MWSt.-Abrechnung muss danach erneut erstellt werden) oder das Schliessen einer Buchungsperiode (nur durch Zurückspielen eines Backups rückgängig zu machen).

In anderen Ländern kann das unterschiedlich sein. Insb. für Deutschland weiss ich, dass Buchungen unveränderbar sein müssen, da bleibt nur die Stornierung. Und das Ausdrucken und einreichen von Kontoauszügen muss inkl. Stornobuchungen sein, was hierzulande unterdrückt werden darf. Eine allfällige MWSt.-Kontrolle oder Steuerprüfung könnte aber ggf. auch die Stornos anschauen.

1 „Gefällt mir“

Stornierte Buchungen sollten aufgrund der Nachverfolgbarkeit nicht gelöscht werden und viele Buchhaltungsprogramme machen dies aus genau diesem Grund unmöglich.
Ausblenden kann man sie meines Wissens nach auch nicht auf dem Kontoauszug.

Je nach Programm und Land. Im Abacus ist das sogar die Standardeinstellung. Will man die Stornos trotzdem ausweisen, muss man das explizit anhaken. In Deutschland ist es umgekehrt, Stornos müssen immer ausgewiesen werden, somit dürften auch alle dort zugelassenen Programme dies entsprechend als Standard eingestellt haben. Ausblenden kann man sie dennoch, aber es wird ein Hinweis auf den Auszug gedruckt (ich nutze MacHaBu von MCRichter und habe diese Problematik mit ihm ausführlich diskutiert).