Abschreibung neuer Geschäftswagen

Hallo Zusammen

Ich habe eine Frage bezüglich der Abschreibung von einem neu gekauften Geschäftswagen.

Wenn das Geschäftsauto hauptsächlich zu Geschäftszwecken genutzt wird, kann ich es vom Einkommen abziehen. Am einfachsten mit der „pauschal“ Methode (10,8% pro Jahr).

Wie funktioniert in diesem Fall die Abschreibung?

Der Kaufpreis im Jahr 2021 ist 15000.-
10.8% von 15000.- = 1620.-

Soll ich jetzt jedes Jahr 1620.- pauschal als Abzug geltend machen bis die 15000.- abgeschrieben sind? also während ca. 9 Jahren?

Sehe ich das richtig: Eine „degressive“ Abschreibung ist hier nicht möglich?

Danke für die Infos!

Ich habe es damals so gemacht (schon 'ne ganze Weile her), dass ich das Auto in die Buchhaltung genommen habe (ich habe eine GmbH, aber ich meinte, dass Du es auch bei einer EF machen kannst) und linear über 4 oder 5 Jahre abgeschrieben habe (weiss nicht mehr; schau anhand Deiner geschäftlichen Möglichkeiten, was besser passt). Dafür habe ich dann einen %Satz als Privatnutzung verbucht. (der Satz ist vorgeschrieben). Wenn Du es eh hauptsächlich fürs Geschäfts verwendest und das Gefühl hast, dass Du so zuviel Anteil privat übernehmen müsstest, kannst Du auch ein Fahrtenbüchlein führen (erhältlich in der Papeterie, ich habs bei OfficeZug bestellt) und es der Steuerverwaltung bei der Abgabe des Jahresabschlusses melden.

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.