Abschreibung Verlängerungsgebühr CH-Marke

Wir haben eine Rechnung für die Verlängerungsgebühr der CH-Marke bekommen. Da ursprünglich die Gebühr für die Marke (damals vor Firmengründung) nie verbucht wurde (ich gehe auch davon aus, dass es dafür zu spät ist - damals hat man nicht daran gedacht), habe ich erst jetzt das Konto 1700 (korrekt?) eröffnet und werde die Rechnung begleichen. Frage für den Jahresabschluss: über wieviele Jahre wird eine Marke abgeschrieben?
Danke für Eure guten Tipps!

CH Marke whats that?

sorry, ich dachte Ihr wisst es besser wie ich… auf der Rechnung steht CH-Marke, das ist die Verlängerungsgebühr der Lizenz für eine Schweizer Marke. Markenschutz-Gebühr, so zu sagen. Rechnung ausgestellt vom Institut für Geistiges Eigentum.

Wurde die Marke gekauft, falls ja für welche Geldsumme (in etwa)?

Nein, nur registriert. Die habe ich damals erfunden, war meine Idee.
Das ist so lange her… ich glaube um die 3’500.- herum. Oder so… müsste ich wieder rausfinden. Naja.
Wir benutzen die Marke schon länger für die Firma. Jetzt war nur die Erneuerung bzw. Verlängerung der Registrierung.
Wieso meinst Du?

Grundätzlich gehört die Marke als imm. Anlagevermögen in die Bilanz.

Der Wert dazu, falls diese 4500 nachweisbar sind, kann also eingebracht werden… und dann abgeschrieben… was ja gewinnreduzierend ist…

Nun die Erneuerungsgebühr, ist für mich eher Umterhalt, denn die Marke wird ja dadurch nicht wertvoller… also 6360 Gebühren und Abgaben.

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.