Arbeitnehmer (AG) übernimmt gesamte BVG Abzüge - Senkung Bruttolohn


#1

Liebe Wissenden
Ist es legal im Kanton Zürich, dass der Arbeitgeber die gesamten Kosten für die BVG übernimmt?
Mein Gedanke dahinter: Damit liesse sich der Bruttolohn senken und somit die Belastung der AHV/ALV/IV/EO.
Vielen Dank im voraus und feste Tage.
zelot


#2

Liebe Wissenden
Nun ich hab mich andersweitig auch kundig gemacht, mehr als 60:40 Aufteilung wird die SVA Zürich nicht akzeptieren. Sie stützt sich dabei auf die WML (Wegleitung über den massgebenden Lohn in der AHV, IV und EO) Art. 23.1, RZ 2168: Von den Arbeitgebenden erbrachten Einlagen, welche nicht oder nicht zwingen in den Statuten oder im Reglement der Vorsorgeeinrichtung vorgeschrieben sind, gehören zum massgebenden Lohn
Beste Grüsse


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.