Aufladbares Kontoguthaben

Hallo zusammen
Wir möchten gerne unseren Kunden die Möglichkeit geben, Guthaben auf unserer Plattform aufzuladen. Er/Sie kann anschliessend mit jenem Guthaben offene Rechnungen bezahlen. Welche Konten nehme ich da am besten und wie soll der Buchungssatz aussehen?

Hallo

Ja wie bekommt ihr den das Geld von der Plattform wenn er etwas kauft? Müsste denke ich ja auf ihrer Geschäftsbank als Gutschrift kommen oder? Dann wäre der Buchungssatz ja einfach Bank and Erlös, und falls es doch nicht über die Bank läuft dann müsste man einfach die Zahlungsmethode als Konto in der Buchhaltung eröffnen.

Aufladung bei Ihnen = 1020 / z. Bsp. 2100 Schuld ggü. Kunden (Kundenprepaid-Konto). z. Bsp. 500.-

Bezug durch Kunde = Bestellung und Sofortbezahlung = 2100 / 3000 CHF 225.- (z. Bsp).

So würde ich das machen, ev. noch mit MWST, falls pflichtig über 100’000.- bei Buchungssatz 2.

Das ist ja dann so ähnlich, als würdest Du einen Gutschein verkaufen.

Also Bank an 2xxx (Guthaben Kunden) ohne Mwst wenn Du nach vereinnahmten Entgelten abrechnest.

Löst er das Guthaben ein, ist es dann 2xxx an Ertrag (mit MwSt.).

Gruess Hanspeter

Alles klar, vielen Dank :slight_smile:

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.