Banana Abschreibungen verbuchen


#1

Guten Abend zusammen,

bitte entschuldigt, falls meine Frage nicht sehr qualifiziert ist - ich hatte Buchhaltung zuletzt in der Ausbildung, die jedoch bereits einige Jahre zurück liegt.

In Banana 9.0.3 versuche ich in diesem Moment die Abschreibungen zu verbuchen.
Eine separate Anlagenbuchhaltung habe ich erstellt, die Abschreibung ist korrekt ermittelt.

Das Problem ist ein ganz praktisches:
Sagen wir, es handelt sich um einen immateriellen Vermögensgegenstand, der aktiviert werden darf und welcher nach dem Jahr auf einen aktivierten Wert von 1000 CHF kommt (Konto 1700 Saldo 1000 CHF).

In der Periode 2018 dürfen nun Wert 20 CHF abgeschrieben werden.

Meine Idee war nun, einen Buchungssatz wie folgt zu erstellen:

  • Abschreibung Selbsterstellte Software Konto 6800 an 1700 über 20 CHF
    Also Abschreibung an immateriellen Vermögenswert.

Funktioniert auch super:
Konto 1700 reduziert sich um 20, wie erwartet.
Konto 6800 weist ebenfalls die 20 auf.

In der Kontenübersicht von Banana hingegen erscheint mir die Summe verdächtig:

Zeile E3 (Betriebliches Ergebnis vor Abschreibungen) = 100
Zeile 6800 Abschreibungen = 20
Zeile E4 (Betr. Ergebnis vor Finanzerfolg etc. EBIT) = 120

Habe ich in der Schule nicht aufgepasst? Ich dachte immer, Abschreibungen seien eine Kostenposition. Wie kann es dann sein, dass eine Abschreibung von 20 das Ergebnis auf 120 erhöht, anstatt es auf 80 zu reduzieren?

Hat jemand hier bereits einmal eine Abschreibung in Banana verbucht?

Über jeden Tipp bin ich sehr dankbar!
Herzlichen Dank,
Tobias


#2

GELÖST:
Es ist die Darstellung in Banana.
Alle anderen Kostenpositionen werden ebenso dargestellt und summieren sich in der Kontenausgabe. Der oben genannte Buchungssatz müsste daher völlig in Ordnung sein. Lediglich die Ansicht unter “Konten” bei Banana ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig.
Danke dennoch an alle!!


#3

Lieber Tobias

Das scheint etwas nicht zu stimmen, denn der Aufwand wird ja grösser um die 20.- Das heisst, dass der EBIT E4 um 20.- kleiner werden muss.
Ich weiss nicht, woher Du auf die 100.- in E3 kommst. Also tun wir mal so, als hättest Du 100.- eingenommen.
Dann ist der Gewinn in E3 eben die 100.- (dargestellt als rote Zahl -100.00)

Jetzt schreibst Du 20.- ab (Aufwand wird um 20 grösser, ergo Gewinn um 20 kleiner).

Also ist E4 noch mit Gewinn von 80.- beschrieben (in Banana rot -80.00)

Ich habe Dein Beispiel 1:1 durchexerziert, also nur die 1’000 aktiviert und dann 20 abgeschrieben. Phne übrige Einnahmen oder Ausgaben.

6800 an 1700 20.00

Jetzt zeigt E4 korrekt einen Verlust von 20.- an (schwarze zahl ohne Minuszeichen davor)

Möglicherweise stimmt Dein Kontenplan nicht - besonders wenns eine Banana-Konserve ist.
Oder Du hast Konti eingefügt und “Steuercodes” vergessen.

Geh mal in und setze überall Haken ausser “Gleicher Beleg mit verschiedenem Datum” und “Personalisierte Kontrollen”.

Banana mault dann, wenn etwas mit der Struktur des Kontenplans nicht stimmt.

Falls Du mehr Hilfe brauchst, mach ein PM an meisterbuchhalter@gmail.com und wir gucken das mal an. Bei solchen Sachen ist die reine Beschreibung, ohne alle Zusammenhänge zusehen, mit Unsicherheiten behaftet.

Gruess Hanspeter

PS: Ich arbeite mit Banana seit Version 1.0 :wink:


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.