Beratungsdienstleistug plus Raummiete

Hallo alle,
Frage, ich habe eine Beratung/Coaching durchgeführt und dazu einen Raum angemietet. In der Rechnung an die beratene Person sind die beiden Positionen explizit ersichtlich.

In der BH ist der Ertrag aus der Position “Beratung/Coaching” als “Ertrag Dienstleitung” zu verbuchen. Mir nicht klar was die Position “Raummiete” ist.

Zur Info

  • Ich bin MwSt-pflichtig und rechne jedes Quartal nach vereinnahmt ab.
  • Aktuell habe ich drei Ertrags Konten “Ertrag Dienstleitung”, “Ertrag Handelswaren”, “Ertrag Produktion”

Danke im voraus!

hallo Ricky

ich würde ein Konto im Ertrag erstellen mit dem Titel; “Ertrag - verrechnet”. Darauf kannst Du solche Erträge verbuchen. Du bekommst ja auch eine Rechnung von einem Dritten für die Raummiete. Diese Rechnung würde ich dann im Aufwand einbuchen auf ein 3000 Konti mit dem Titel: “Aufwände weiterverrechnet”. So kannst Du sehen ob Du mehr weiterverrechnen kannst oder ob Du Aufwände zwar zahlst aber nicht alles weiterverrechnen kannst. Am Ende muss es für Dich stimmen.

Passt dies so?
Gruss
Arthur

Hallo Ricky

Ich finde den Vorschlag von Arthur mit einem eigenen Ertrags- und Aufwandskonto für die externen, weiter zu verrechnenden Kosten gut.
Somit ein 3xxx Konto für die Weiterverrechnung an den Kunden und ein 4xxx Konto für den Aufwand.

Das Konto Raumaufwand in der Kontenklasse 6 ist für deine eigenen betrieblichen Räumlichkeiten gedacht.

Viele Grüsse
Jakob

Danke für die Tipps, werde sie im Kopf behalten.

Hallo alle,
herzlichen Dank für Eure Antworten und Vorschläge. Die Lösung schafft Transparenz in den Positionen und ich habe sie so umgesetzt.

Viele Grüsse
Ricky

1 Like
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.