Berechnung Ausgleichszahlung separate und gemeinsames Konti


#1

Liebe Wissenden
Ich geb es gerne zu, dass die Kunst der Mathematik nur ziemlich begrenzt von mir verstanden wird, deshalb brauch ich Eure Hilfe beim folgenden Beispiel.

Ich habe drei Konten, das eine gehört Besitzer 1, das andere Besitzer 2 und das dritte Beiden gemeinsam. Vom gemeinsamen Konto wird die AHV Rechnung der Beiden bezahlt, (im Beispiel Total 6000 CHF) da beide unterschiedlich Höhe AHV Beiträge schulden (2000 CHF und 4000 CHF), muss Ende Jahr dann zwischen den beiden eine Ausgleichszahlung erfolgen.
Ich komme auf zwei mögliche Lösungen, welches ist die Richtige.
Muss jetzt Besitzer 2 an Besitzer 1 1000 CHF bezahlen oder 2000 CHF, wenn die Rechnung vom Gemeinsamen Konto beglichen wurde?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.


#2

Hallo.
Meiner Meinung nach CHF 1“000.- ist richtig.
Bei Belastung des gemeinsamen Kontos haben beide jeweils 3“000.- bezahlt (total 6“000.- ).
Also hat der 1. Besitzer CHF 1“000.- Zuviel bezahlt und der 2. CHF 1“000.- Zuwenig …
Herzliche Grüsse


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.