Bezugssteuer/MWST von ausländischem Reisebüro für CH-Hotel

Hallo Zusammen

Ich habe einen ‘Spezialfall’: Wir sind eine CH-Firma und haben ein Reisebüro im EU-Raum, welches für uns die Businesstrips organisiert (hauptsächlich die Ausländischen). Kürzlich haben Sie uns ein Hotel in der Schweiz gebucht, uns auf ihrer Rechnung 0% Mwst verrechnet. Ist dies korrekt so?

Wenn wir das Hotel selber buchen würden, würden wir vom Hotel ja eine Rechnung mit CH-Mwst bekommen, bei welcher wir auch die Vorsteuer geltend machen könnten.

Vielen Dank schon im Voraus für eure Hilfe!

Grüsse
Ewa

Hallo Ewa

Wenn ich richtig verstehe, ist die firma im Ausland ansässig, hat ein Hotel in CH gebucht (je nach ausländischem Gesetz keine MwSt) und hat Euch, einer Firma in CH, Rechnung gestellt. Ihr habt also die Nacht - obwohl in CH - im Ausland gekauft.
Es stellt sich die Frage, ob Ihr für diese Dienstleistung Bezugssteuer abführen müsst (wenn Ihr Mwst.Pflichtig sind wird das via Materal-/Dienstleistungsaufwand wieder als Vorsteuer abgezogen - ist also eh ein Nullsummenspiel.
Das musst du mit der ESTV klären - sowas ist ein Spezailfall.

Gruess Hanspeter

Hallo Hanspeter

Es ist genau so wie du es verstanden hast.

Danke für deine Antwort, ich werde in diesem Fall die ESTV anfragen und deren Antwort hier publizieren.

Grüsse, Ewa
Ewa

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.