Buchungssatz für Zahlungseingang eines Versicherungsschadens

Ich habe eine ganz simple Frage… wie ist der Buchungssatz für eine Zahlung auf die Bank von einer Versicherung, die einen Schaden zahlt von einem Unfallfahrzeug…
Bank /
Es kann sich ja nicht um Versicherungsaufwand im Haben handeln oder?

Vielen Dank für eine Antwort…
Gruss Stevem

Hallo Steven

Hier gibt es meiner Meinung nach verschiedene Möglichkeiten:

Variante 1: Bank / Fahrzeugaufwand*

*Falls du die Reparaturkosten im Zusammenhang mit dem Unfall auch auf dieses Konto verbucht hast. Dies wäre demnach meine bevorzugte Variante.

Variante 2: Bank / Ausserordentlicher Ertrag

Variante 3: Bank / Übrige Erlöse

Gruss
Salvi

Es gibt noch eine Spitzfindigkeit… hatte 2 Kunden kürzlich, beide Totalschaden

a) hatte das Wrack der Versicherung überlassen und dafür den vers. Wert erhalten.

b) verkaufte Auto weiter an einen Altautohändler für z. Bsp 1500.-

A muss darauf Umsatzsteuer bezahlen, denn zwischen Vers. und A ist ein nach MWSTG definiertem Leistungsaustausch entstanden.

Auto gegen Versicherungslwistung.

Bei B gab es keinen Austausch.

Bei B sagt man sog. Nicht-Entgelt. Soll auch auf Form dort angegeben werden. Aber eben keine Steuerfolge

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.