BVG / Pensionskasse gesucht

Hallo zusammen

Wir müssen uns ab 2017 einer Pensionskasse anschliessen.

Hat jemand eine Empfehlung? Unser Ziel ist, die gesetzlichen Minimalanforderungen möglichst günstig zu erfüllen.

Wir sind ein Start-up mit 5 Mitarbeitern, Lohnsumme 2017 unter 200’000.

Danke!

Hallo

Ich kann dir nur empfehlen euch von einem Spezialisten beraten zu lassen. Die kennen sich bei den Vor- und Nachteile der PKs aus. Umso wichtiger, wenn ihr die gesetzlichen Minimalanforderungen möglichst günstig erfüllen wollt…Wir sind auch ein Startup und waren extrem froh um die Unterstützung. Soviel ich weiss ist die Beratung und Vermittlung für dich gratis. Falls du aus der Region St.Gallen kommst (oder natürlich auch sonst) kann ich dir gerne eine Empfehlung für einen kompetenten Versicherungsvermittler geben.

Liebe Grüsse

Einer Expert zu fragen ist immer gut.
Wir hatten das gleiche Problem vor einem Jahr. Nach kurzer Evaluation war die AXA Winthertur die günstigste Lösung. Allianz war kompliziert und teuerer, Basler und Nest waren teuerer.

Sonst nimm Dir einen guten Versicherungsbroker.

Danke für eure Antworten @nobeerhere @Marcel_Baumann !

Mit der AXA sind wir bereits in Kontakt.

Hat jemand Erfahrung mit Swiss Life Business Direct? Das scheint auf den ersten Blick eine einfache, auf Startups zugeschnittene Lösung zu sein…

LG

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.