BVG Prozente Berechnung


#1

Liebe Wissenden
Ich steh ziemlich am Berg und mein Kopf raucht übel. Ich prüfe gerade einen neuen Pensionskassenausweis, da sich die Lohnsumme geändert hat und habe diese Berechnung gemacht:

Wenn ich den % Anteil der Prämie vom Bruttolohn ausrechne, dann steigt dieser vom alten zum neuen PK-Ausweis um 0.7%,
wenn ich jedoch den % Anteil der Pramie vom versicherten Lohn ausrechne, dann fällt dieser um 0.3%.

Das kann doch nicht sein!

Hintergrund ist dieser, ich muss ja die Prozente für den BVG Abzug ausrechnen und dies mach ich für die Lohnabrechnung ja vom Bruttolohn her, als ich gesehen habe, dass der Abzug steigt, hab ich meine PK angerufen und die hat gemeint, dass stimmt so nicht, sie berechnen immer vom versicherten Lohn her und da fällt der Abzug ja sogar.
Aber eben das will mir nicht in den Kopf, weshalb das so ist.

Ich hoffe sehr, jemand nimmt sich die Zeit und erklärt es mir.
Besten Dank im Voraus
zelot

Nachtrag Neu Berechnung

Jetzt hab ich das nochmals anders berechnet. Und komme immer noch auf die gleiche Frage:
Weshalb komm ich zum diesen unterschiedlichen Verhältnissen? Prämienerhöhung um 45,2% bei einer Bruttolohnerhöhung von 34.97% also +10.2%, aber wenn ich die Erhöhung des versicherten Lohns nehme, nämlich 49.08%, dann komm ich auf -3.9% im Verhältnis zur Prämienerhöhung?

Immer noch Hilfe gesucht, um meinen eingeschränkten mathematischen Kenntnissen auf die Sprünge zu helfen.


#2

Hallo Zelot

Die PK kann normalerweise Auskunft geben, wie hoch die %-Abzüge sind. Ansonsten funktioniert die Berechnungsformel so:

Bruttojahreslohn

  • Koordinationsabzug
    = Versicherter Lohn (ist dieser höher als CHF 59’925, wird mit diesem weitergerechnet, ausser es besteht eine andere Lösung mit der PK)

Der %-Abzug setzt sich dann aus Spar- und Risikoanteil zusammen (je nach Alter der Person). Normalerweise findest Du die nach Alter abgestuften BVG-Sätze auf der Website deiner PK.

Dine Berechnung funktioniert nicht, weil Du einmal als 100%-Basis den Bruttolohn nimmst und einmal als 100%-Basis den viel tieferen Versicherten Lohn.

Bsp
Prämie neu 10 von Bruttolohn 100 = 10%
Prämie neu 20 von Bruttolohn 200 = 10%

Prämie neu 10 von versicherter Lohn von 80 = 8%
Prämie neu 20 von versicherter Lohn von 160 = 8%

Hoffe, Du kommst nach, was ich meine :slight_smile:


#3

@Latte Macchiato78
Sorry für das verspätete Dankeschön für Deine kompetente Antwort.
Es hat sich bei mir soweit alles geklärt damit.
Manchmal ist rechnen halt mehr als Glückssache.
Grüsse zelot


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.