BVG Prozentsatz


#1

Bezügliche den Mitarbeiter-Stammdaten hatte ich gerade noch eine weitere Idee. Wie wäre es wenn es dort noch ein Feld “BVG-Prozentsatz” gäbe. Entweder um daraus den BVG Betrag zu berechnen, wobei man im Sheet “Ansätze” o.ä. eine eigene Formel hinterlegen kann, oder das zumindest der Prozentsatz auf dem Lohnbeleg erscheint damit dies für den Mitarbeiter ersichtlich/transparent ist (auch wenn es nicht zu Berechnung benutzt würde). Macht dies Sinn?


#2

Mir ist bis jetzt keine Versicherung bekannt, welche den BVG Beitrag in Prozent angibt. Ich würde allerdings nicht ausschliessen, dass es das gibt. In den mir bekannten Fällen wird immer ein Betrag pro Mitarbeiter von der berechnet, welcher von verschiedenen Komponenten abhängig ist. Deshalb verhält sich der Betrag auch nicht linear. Mein Eindruck ist, dass die Fehleranfälligkeit steigen könnte, wenn ein Prozentsatz verwendet werden kann.


#3

okay dann ist das wohl bei unserer Pensionskasse (META) anders. Da kann ich die BVG Beträge nachvollziehen mit ner Formel der Form:
(Jahresbruttolohn - CHF 24’570) * (Mitarbeiterprozentsatz + Sparprozentsatz) / 12 = BVG-Beitrag pro Monat
Der Sparprozentsatz ist fix, der Mitarbeiterprozentsatz hängt vom Alter des Mitarbeiters ab.


#4

Ok. Dann würde ich diese Formel einfach ins Excel übernehmen und den BVG Beitrag darüber berechnen. Der kleine Nachteil ist, dass der % Satz nicht im Lohnblatt ausgewiesen wird.


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.