Darf sich jeder Treuhänder/in nennen?


#1

liebe wissenden
meine frage ist kurz und knapp im betreff.
schönes weekend


#2

Nur “Treuhänder” ja aber nicht mit eidg. Fachausweis.

“Grundsätzlich kann als Treuhänder gelten, wer stellvertretend für einen Auftraggeber dessen Interessen wahrnimmt.”
[…]
"Treuhänder als Berufsbezeichnung ist in der Schweiz kein geschützter Titel. Nach Bestehen einer Berufsprüfung darf man den staatlich geschützten Titel „Treuhänderin/Treuhänder mit eidg. Fachausweis“ führen."
Quelle:

"Treuhänderin/Treuhänder mit eidg. Fachausweis
Agente/Agent fiduciaire avec brevet fédéral
Fiduciaria/Fiduciario con attestato professionale federale

Neue englische Titelbezeichnung
Certified Fiduciary, Federal Diploma of Higher Education"

Quelle:
http://www.treuhandbranche.ch/index.php?p=bft_abschluss


#3

Super Antwort. Vielen Dank dafür.
und eine schöne Woche.
zelot


#4

Hallo @zelot

Noch etwas in Ergänzung zu @flag: Es gibt in der Schweiz zwei Standesorganisationen für Treuhänder:

Wer einer dieser Standesorganisationen angehört, unterwirft sich Regeln, die eine hohe Qualität sicherstellen. Bei Treuhand-Suisse sind das zum Beispiel folgende:

  • Ausbildungsniveau: auf 5 Sachbearbeiter kommt mindestens ein Mitarbeiter mit Fachausweis.
  • Mitarbeiter mit Fachausweis müssen sich ständig weiterbilden, pro Jahr mindestens 4 Tage.

Im Treuhand-Wesen ändern sich die Grundlagen / Anforderungen / Gesetze laufend. Bleibt jemand nicht auf dem Stand, kann das für den Kunden teuer werden. Deshalb ist nicht nur alleine ein Fachausweis wichtig, sondern auch, dass sich die Person laufend weiterbildet. Nur wenn Du einen Treuhänder aus den beiden Standesorganisationen wählst, kannst Du vertrauen, dass jemand sein Fach wirklich beherrscht.

Noch skeptischer wäre ich, wenn ein Anbieter Treuhand Arbeiten im Ausland erledigen lässt. Die Buchhaltungs-Regeln sind derart unterschiedlich von Land zu Land, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass jemand in Deutschland, Polen oder Indien genug über die buchhalterischen Anforderungen eines Schweizer KMU versteht.

Viele Grüsse
Bookie


#5

@bookie
vielen Dank für die erweiterten Informationen.
Schöne Woche
zelot


#6

Hier ein Bericht zum Thema: https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/steuerberater-im-test-fast-alle-fallen-durch

Der Kassensturz hat “Steuerberater” getestet. Nur Steuerberater, die Mitglied bei Treuhand-Suisse sind, haben gut abgeschnitten. Andere haben schwerwiegende Fehler gemacht.


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.