Debitorenbuchhaltung - Systemkonto 3699

Hallo zusammen

Ich habe Debitorenrechnungen erstellt. Die Buchung, welche damit automatisch generiert wird, ist 1100 - 3699.
Eigentlich möchte ich, dass es mir die Buchung 1100 - 2030 generiert, wenn ich eine Rechnung erstelle. Wo kann ich das ändern?

Herzlichen Dank im Voraus!
Andrea

Hallo Andrea

Vielen Dank für Deine Frage im Buchhaltungsforum.
Benützt du die Software von Run my Accounts? Und benützt ihr keine Artikel zur Erstellung der Debitorenrechnung?
Dann kannst du das unter folgendem Menüpunkt ändern:

  • Buchhaltung -> System -> Kontenübersicht -> Kontenliste
  • Das Konto auswählen (2030)
  • Das Häckchen setzen unter ‘Ertrag’ bei Debitoren.

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Liebe Grüsse
Nora

Hallo Nora

Ja, ich benutze die Software von Run my Accounts und ich benutze auch Artikel zur Erstellung der Debitorenrechnung.
Beim Artikel ist beim Ertrag das Konto 2030 drin und beim Aufwand das Systemkonto 4999.

Das Häckchen unter ‘Ertrag’ bei den Debitoren ist auch drin…
Allerdings habe ich jetzt gerade gesehen, dass dieses Häckchen auch beim Konto 3699 drin ist… Soll ich das mal rausnehmen? Da es ein Systemkonto ist habe ich mich nicht getraut etwas daran zu ändern…

Liebe Grüsse,
Andrea

Hi Andrea

Vielen Dank für Deine Antwort.
Wenn du Artikel benützt, kannst Du folgendermassen vorgehen:

  • Debitoren -> Artikelstamm -> Artikel erfassen
  • beim neuen Artikel das Ertragskonto ‘2030’ auswählen
  • restliche Felder entsprechend ausfüllen (Artikelnummer, Beschreibung, MwSt, Warengruppe falls vorhanden)

Danach kannst Du Debitorenrechnungen mit dem entsprechenden Artikel erstellen und verbuchen. Das Systemkonto musst Du nicht rausnehmen.

Liebe Grüsse
Nora

Ich habe jetzt das Häckchen beim Konto 3699 rausgenommen. Es ändert aber nichts, wenn ich eine Debitorenrechnung erstelle geht das immer noch aufs Konto 3699. Und wenn ich einen neuen Artikel erstelle kann ich das Konto 3699 auch immer noch als Ertragskonto wählen…

Liebe Grüsse,
Andrea

Hallo Nora
Bei den erfassten Artikeln ist ja eben schon das Ertragskonto 2030 ausgewählt… Deswegen verstehe ich eben nicht, weshalb es mir die Buchung immer auf 3699 macht… :frowning:

Hi Andrea

Ich bin kurz in eure Buchhaltung um nachzuprüfen, was mit dem erfassten Artikel nicht funktioniert. Ich habe zwei Rechnungen erfasst (Testbuchung & Testbuchung 2). Testbuchung wurde auf dem Konto 2030 verbucht, Testbuchung 2 auf dem Konto 3699. Das kann daran liegen, dass beide Artikel dieselbe Artikelnummer haben. Benötigt ihr weiterhin beide Artikel?

Liebe Grüsse
Nora

Hallo Nora

Jetzt bin ich ein bisschen verwirrt… Ich habe einen Artikel 1 und einen Artikel 2 erfasst.
Ich habe jetzt aber gesehen, dass wenn ich bei der Debitorenrechnung bei Artikel-Nummer z.B. 1 eingebe, ich dann eine Auswahl von zwei Artikeln mit der Nummer 1 bekomme…
Wir brauchen natürlich nur 1 Artikel mit der Nummer 1 und 1 Artikel mit der Nummer 2.
Das Problem ist aber, dass wenn ich unter Artikelstamm unter Artikel suchen gehe, dann sehe ich nur 1 Artikel mit der Nummer 1 und 1 Artikel mit der Nummer 2. Es ist mir also nicht möglich, die doppelten Artikel zu löschen…

LG, Andrea

Guten Morgen Andrea

Es scheint so, als würde die Auswahl auf die Artikel mit ‘2017’ auf das Systemkonto verbucht werden. Wenn du eine Rechnung schreibst, benütze bitte den Artikel in welchem ‘2017’ nicht vorkommt (bei Artikel 1 und 2). Ich kläre in der Zwischenzeit ab, weshalb diese Artikel bei der Artikelsuche nicht ersichtlich sind.

Liebe Grüsse
Nora

Guten Morgen Andrea

Unter folgendem Menüpunkt kannst du die Artikel sowie die damit erfassten Rechnungen einsehen:

  • Artikelstamm --> Berichte --> Alle Artikel
  • ‘Debitorenrechnungen’ sowie ‘Geschlossen’ zusätzlich anwählen und auf ‘Weiter’ drücken

Die Artikel mit ‘2017’ können nicht gelöscht oder angepasst werden, solange Rechnungen damit verbucht wurden.

Ich empfehle dir folgendes:

  1. Erstelle je einen neuen Artikel mit einer anderen Artikelnummer (Bsp. laufende Ausgaben Artikelnr. 3 und Erneuerungsfond Artikelnr. 4)
  2. Suche nach den Rechnungen (wie oben beschrieben) und buche die Rechnungen, welche auf die Artikel mit ‘2017’ verbucht wurden, auf die soeben erstellen Artikel um
  3. Lösche die beiden Artikel mit ‘2017’ (Artikelnr. 1 und Artikelnr. 2)

Gib mir doch kurz ein Feedback, ob das geklappt hat. :slight_smile:

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Liebe Grüsse
Nora

Hallo Nora

Leider habe ich unter Artikelstamm keinen Menüpunk Berichte :frowning:
Unter Artikelstamm sehe ich nur Artikel erfassen und Artikel suchen…

Liebe Grüsse,
Andrea

Hallo Nora
Also ich habe jetzt einfach die Debitorenrechnungen gelöscht, zwei neue Artikel erfasst und die Debitorenrechnungen nochmals mit diesen Artikeln gemacht. Funktioniert jetzt.
Wenn ich jetzt die 4 nicht benötigten Artikel noch löschen könnte wäre das natürlich super. Ist aber sonst auch nicht tragisch…
Fehlt mir vielleicht eine Berechtigung, dass ich den Menüpunkt “Berichte” unter “Artikelstamm” nicht habe?
Liebe Grüsse & vielen, vielen Dank für die Hilfe!
Andrea

Liebe Andrea

Vielen Dank für die Rückmeldung. Damit die Fehlerquelle nicht unnötig erhöht wird, habe ich die nicht benutzten Artikel gelöscht. Der Menüpunkt ‘Artikelstamm’ sollte zweimal vorkommen. Einmal im Hauptmenü zwischen ‘Finanzbuchhaltung’ und ‘Projekte’ und einmal wenn der Menüpunkt ‘Debitoren’ geöffnet wird. Kannst du kurz überprüfen, welchen du hast?

Liebe Grüsse & sehr gerne :slight_smile:
Nora

Hallo Nora
Den Menüpunk “Artikelstamm” finde ich unter “Debitoren”. Im Hauptmenü gibt es bei mir keinen Punkt “Artikelstamm”.
Liebe Grüsse,
Andrea

Danke für’s Löschen!

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.