Einzelunternehmen - Anstellung Ehefrau

Was muss ich beachten wenn ich als Einzelunternehmer meine Ehefrau anstelle? Welche Vorteile bringt es für sie, wenn sie sonst in keinem Anstellungsverhältnis ist?
Merci für Eure Hilfe!

Hoi Comelante

  1. Die wird angestellt wie alle anderen Büezer auch.

  2. Sie zahlt AHV und das äufnet die Rente. Zudem - je nachdem, wieviel sie verdient - kann auch in die Pensionskasse eingezahlt werden.

Das wären mögliche Vorteile - so man Vertauen in das PK-System hat. Ich habe es nicht und bin darum selbständig…

Gruess Hanspeter

Umbedingt Lohn an Sie auszahlen, nicht gemischt mit Privatbezügen, denn es gab gerade ein Fall wo die Ehefrau keine MSE erhilt weil der Lohn nicht klar erkenntlicv war.

Merci für Eure Antworten Michel & Hampi!

@ Hampi:
Aber bei Ehepaaren ist es doch eigentlich egal, ob nun der Einzelunternehmer oder die Ehefrau AHV-Beiträge zahlt, das wird doch am Ende sowieso auf beide aufgeteilt, oder?

Das mit den PK-Beiträgen sehe ich als Vorteil. Ebenso die Möglichkeit MSE erhalten zu können.

Sonstige Vorteile wären wohl nur, dass die Ehefrau so auch BU & NBU versichert ist und dass der Zweitverdienerabzug bei der Steuer vorgenommen werden kann.

Seht Ihr das auch so?

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.