Eröffnung-Journal-Bilanz-Eröffnung

Hallo Experten und alle buchhalterisch bewanderten
Irgendwie bin ich mir unsicher, ob ich da etwas komplett verbockt habe beim Eröffnen, buchen und der Bilanz. 2019 habe ich das erste Jahr mit der Excel Buchhaltung gearbeitet und bin nun für dei Steuern am Abschliessen. Ich habe ein paar Buchungen aus dem Jahr in der Tabelle abstrahiert und verstehe einiges nicht so ganz.
Darum die Fragen an die Experten. Ist die Eröffnung soweit richtig? Sind Einträge im Journal korrekt oder habe ich da soll und haben bei Buchungen vertauscht? Wie mache ich jetzt aus der Abschlussbilanz die Eröffnung für das 2020?
Ich muss grad feststellen, dass ich keine Excel Datei einfügen kann…So sind natülich meine Fragen schlecht zu beantworten.
Ich lasse den Beitrag trotzdem mal hier drin stehen. Sollte jamand Lust haben mich zu untersützen, so sende ich gerne die Excel Datei.
kuno
Hier die Auszüge in pdf
Eröffnung und Journal.pdf (70,3 KB) Erfolgsrechnung.pdf (22,0 KB) Abschlussbilanz.pdf (16,5 KB)

Hallo kuno

Am einfachsten ist es, wenn Du die Eröffnungsbuchungen in die Zeile 11 im Tab Journal eingibst. Die Bilanzkonten findest Du zwischen den Zeilen T11 und AX11. Anhand Deiner Screenshots ist es schwer nachvollziebar, ob das so gemacht wurde oder nicht. Löst das Dein Problem?

Viele Grüsse
Thomas

Hallo Thomas,

Also nicht so, wie ich das gemacht habe als Journaleinträge zu Beginn des Jahres 2019?
Jetzt habe ich eher noch mehr ??? auf meiner Stirn als vorher.
Ich versuch mal das xlsx als pdf hier rein zu stellen. Einfach pdf am schluss löschen, dann sollte es als xlsx bearbeitbar sein.
Frage Forum Buchhaltung.xlsx.pdf (3,0 MB)
Vielen Dank für deine Unterstützung
kuno

Hallo Kuno

Ich kann leider Deine Datei nicht öffnen. Genau. Du solltest die Eröffnungsbilanz nicht als Journaleinträge erfassen, sondern so wie auf diesem Screenshot dargestellt (siehe Pfeile):

Viele Grüsse
Thomas

Hallo Thomas,
Vielen Dank.
Ich habe das mit dem Herunterladen auf einem anderen Komputer ausporbiert und ich konnte die Datei nach dem Löschen von .pdf ganz normal öffnen und bearbeiten.

Ich werde das mal so machen und ‘schauen’ was passiert. Ich vermute aber schon jetzt, dass das des Rätsels Lösung ist, denn so ‘verschwinden’ auch meine transitorischen Aktiven.
Ich melde mich wieder, hoffentlich nicht mit noch mehr Fragen :wink:

schönen (regnerischen) Nachmittag
kuno

Hallo Thomas,
Super, funktioniert bestens, zumindest stimmt meine Eröffnung 2019 jetzt (fast) mit der Abschlussbilanz 2018 überein. Der ‘Zeilentitel’ Eröffnung macht nun auch Sinn für mich.
Jetzt aber das fast:
Im 2018 habe ich einen Verlust gemacht, der auch so in der Abschlussbilanz ausgewiesen ist. Genau um diesen Betrag stimmt mir nun die Eröffnungsbilanz 2019 nicht. Wie muss ich den Verlust in der Eröffnung verbuchen? Ein Konto 2979 gibt es bei den Passiven ja nicht.

viele Grüsse
kuno

Hallo Kuno

Du musst den Verlust als Verlustvortrag übertragen. Dieser muss (negativ) auf das Konto 2970 - Gewinnvortrag gebucht werden.

Viele Grüsse
Thomas

Hallo Thomas,
Perfekt. Und es hat Bilanz gemacht :wink:

vielen Dank für die super Hilfe
kuno

Gerne, bin froh, dass ich helfen konnte!

Viele Grüsse
Thomas

Das Tüpfelchen auf dem i wäre eine Gewinnverteilung integriert, das würde dann alles erledigen.

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.