Erstattung KAE von ALK wie weitergeben und verbuchen

Hallo miteinander

Wir sind ein Orchesterverein, der Konzerte durchführt und dazu auch projektbezogen externe Berufsmusiker engagiert.

Diesen und einem beim Verein angestellten Dirigenten zahlen wir Gagen bzw. einen Lohn aus. Dafür haben wir nun Kurzarbeits-Entschädigung erhalten. Ich bin nicht ganz sicher, ob ich die Beträge richtig an die Empfänger weitergegeben habe und ich mir die Verbuchung richtig vorstelle. Dazu habe ich die Arbeitslosenkasse angefragt und Antwort erhalten (siehe Beilage). Die Fachsprache im Antwortmail verstehe ich aber nicht 100%ig. Ebenfalls hier beigelegt habe ich ein pdf, was zeigt, wie ich mir die Verbuchung und die Verteilung vorstelle. Was mich vor allem interessiert: Stimmt die „Abrechnung an einen Gagenempfänger“ am Schluss im Prinzip?

Vielen herzlichen Dank für die Hilfe.

Grüsse
Louis

KAE Info Arbeitslosenkasse.pdf (689,8 KB) KAE wie verteilen und buchen.pdf (468,0 KB)

Das ist eine Testantwort, um zu sehen, wie die Antwort der Frage angefügt wird.

Sali Louis

Prinzipiell scheint das so zu stimmen, ich bin allerdings kein Experte dafür…

Die AG/AN Sozialleistungen würde ich auf die entsprechenden Kontokorrent Sozialversicherungen (22xx) buchen.

Gruess Hanspeter

So man nehme also zBsp die 763.64

davon AHV 5.275 und ALV 1.1 = 48.68 also gerundet 48.70, d.h. auf 100 % der KA

dann die ausbez. 80 % von 763.64 = 610.90.

Dh ausbezahlt wird netto nun CHF 562.20.

Und die KA zahlt einen Teil der Soz. V. Beiträge zurück nähmlich den Teil vom Arbeitgeber.

6437.50 wird ausbezahlt.

Nun sehe ich dass Sie alles korrekt machten.

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.