FAK Anteil im Kanton Wallis


#1

Guten Tag

Im Kanton Wallis ist jeder Angestellte verpflichtet einen FAK Anteil von 0.3% abzuliefern. (Arbeitnehmerseitig 0.3, Arbeitgeber 3.1%, Total 3.4%) Es ist auch nicht erlaubt das der Arbeitgeber 100% übernimmt.
Ist ein Sonderfall in der Schweiz aber leider deckt Ihr Lohnblatt das nicht ab.

Kann das angepasst werden oder soll ich die Lösung unseres Treuhänders umsetzen?

Empfehlung Treuhänder
Die Vorlage sieht nicht vor, dass der Arbeitnehmer einen Beitrag an die FAK zu
zahlen hat. Die Zelle C11 ist nicht editierbar. Ich empfehle dir den Wert in
Zelle C8 von 5.125% auf 5.425% anzupassen. Der Beitragsatz der FAK wurde per
1.1.16 von der CIVAF von 3.5% auf 3.4% gesenkt. Das heisst der Wert in Zelle
D11 ist auf 3.1% (3.4% - 0.3%) zu setzen. Der Arbeitgeber darf im Kt. VS nicht
den gesamten Betrag übernehmen.


#2

Guten Tag

Besten Dank, dass Sie sich damit gemeldet haben. Derzeit ist dieser Fall in unserem Lohn-XLS nicht vorgesehen. Ich werde das als Feature Request aufnehmen, damit wir dies in einer nächsten Version berücksichtigen können. Daher rate ihnen, dies auf einem anderen Weg zu berücksichtigen.

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.