Ferienentschädigung korrekt erfassen

Kommentar:
Hallo. Ich bin neu hier. Finde die Lohnbuchhaltung sehr gut und werde diese auch gerne weiterempfehlen. Leider bin ich bei der Eingabe der Ferienentschädigung für einen Stundenlöhne etwas unbeholfen. 4 Wochen Ferien (8.33 %). Was muss ich wo genau eingeben, damit die Ferienentschädigung gerechnet wird? Besten Dank.

Hallo Werner

Als erstes musst du im Tab “MA-Stammdaten” bei dem Mitarbeiter eintragen, wie viele Wochen Ferien er hat.
Die Auswahl dort ist 4, 5 oder manuell. Beim MA 1 zum Beispiel wäre dies auf der Zeile 17.

Sobald du dies erledigt hast, kannst du nun beim MA 1 in die Tabelle gehen und “Anzahl Stunden” und den “Stundenansatz” eintragen. Spalte B sowie Spalte C.

Die Ferienentschädigung ist in der Spalte H und dort rechnet es nun automatisch die Entschädigung nun dazu.

Beste Grüsse
Patrick

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.