Firmenwagen zur Privatnutzung - Fahrtenbuch anwendbar?

Grüß Gott!

In unserer Schweizer Firma wird demnächst für die Geschäftsführerin ein Firmenwagen angeschafft, der von ihr auch privat genutzt werden darf.

Über die pauschale Deklaration des Privatanteils mittels der 0,8%-Regel habe ich bereits nachgelesen. Doch die Geschäftsführerin würde gern - wie es mit den Firmenwagen der deutschen Firma gehandhabt wird - ein Fahrtenbuch nutzen.

Ist der Nachweis des Privatanteils über ein Fahrtenbuch in der Schweiz zulässig? Dazu konnte ich leider noch nichts finden …

Vielen Dank im Voraus!

Herzliche Grüße aus Deutschland
-Schradi-

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.