Formel um die Spalte "Bemerkungen" auf der Lohnabrechnung anzuzeigen


#1

Hallo
Zuerst einmal vielen Dank für die Lohnbuchhaltung von runmyaccounts.
Da wir jeweils in der Spalte “Bemerkung” bei den Mitarbeitern die Plus/Minus-Stunden notieren, würde ich dies gerne auf der Lohnabrechnung (z.B. in Spalte 62) mit einer Bezugs-Formel aufzeigen, sodass jeder Mitarbeiter monatlich aktuell weiss, wieviel Stunden zuviel/zuwenig gearbeitet wurden.
Die Formel müsste sich also auf den jeweiligen Mitarbeiter und den jeweiligen Monat beziehen.
Wäre sehr dankbar um Hilfe.


#2

Woher stammen die Stundenzahlen?


#3

Hallo tamar

Vielen Dank für dein Feedback. Bis jetzt war solch eine Ergänzung von Mitarbeiterstunden nicht geplant. Wir werden dieses Feature aufnehmen und beim nächsten Release schauen, ob und in welcher Art und Weise wir dies integrieren könnten.

Vorläufig gibt es nur die Möglichkeit, die Stunden der Mitarbeiter manuell immer wieder einzutragen. Dies hast du wahrscheinlich bisher auch so gemacht.

Beste Grüsse
Patrick


#4

Grüezi

Ich wollte in der Lohnabrechnung in den freien Zeilen 55-66 einen dynamischen Text aus BEMERKUNGEN Zellen BG via =indirekt(…) eingeben. Es erscheint aber ein Fehler 502. Sind die Zellen gesperrt für solche Funktionen, respektive was wäre die richtige Schreibweise? Es müsste natürlich der Text entsprechend des Mitarbeiters und ausgewählten Monats erscheinen.

Besten Dank
FH


#5

Hallo FH

Eigentlich sollte das meines Erachtens funktionieren. Das Tabellenblatt ist wie folgt gesperrt:

Wie ist die Formel genau, welche Sie verwenden wollen?

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle


#6

Leider ist es so, dass das Formular gesperrt ist.
Am einfachsten wäre es, Sie schreiben mir die Formel der Lohnabrechnung, die Sie für z.B. den Monatslohn (Spalte D) verwenden. Ich müsste dann nur D durch BG (für Bermerkungs-Spalte) ersetzen.
Noch eleganter (für eine nächste Version) wäre es, in Spalte 55 z.B. zu fragen, ober man Bemerkungen schreiben soll (wenn der Text nicht mit ! - für not display - beginnt.
Merci für ein Feedback
FH


#7

Hallo FH

Wir haben uns prinzipiell dagegen entschieden, die Formeln publik zu machen.

Wir nehmen das gerne als mögliche Erweiterung auf.

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.