Frage zu Dreiecksgeschäft in EU als Schweizer Kleinunternehmer

Sehr geehrte Buchhaltungs-Forum Mitglieder,

ich habe eine Frage zu innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäften in der EU als Schweizer Unternehmer.
Ich wäre Ihnen sehr, sehr dankbar, wenn Sie diese beantworten könnten:
Angenommen ich beziehe als Schweizer Einzelunternehmer (ohne Anmeldung zur Mehrwertsteuer in der Schweiz wenn möglich) Ware von diversen EU Lieferanten und lasse diese direkt an private- und geschäftliche Kunden ausschließlich in Deutschland schicken - benötige ich dann nur eine Steuernummer und UstId
In Deutschland oder auch in der Schweiz/einem weiteren EU Land?
Welche Steuerschuld hätte ich dann noch in der Schweiz? Würde ich für diese Tätigkeit einen Eintrag ins Handelsregister oder eine Ust ID in der Schweiz benötigen oder ist die in Deutschland ausreichend?

Wie wäre hier der unkomplizierteste Weg?

Für eine kurze Rückmeldung wäre ich Ihnen sehr, sehr dankbar! :slight_smile:

Mit freundlichen Grüssen
D.Maier

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.