Fremdwährung bei Run my Accounts


#1

Die in der Buchhaltung von Run my Accounts verwendeten Wechselkurse machen mich skeptisch. Woher bekommt der Mandant die Kurse, welche in der Rechnungsstellung verwendet werden?

Ein Beispiel: Am 6. Februar 2015 wurde bei einer Debitorenrechnung eine Euro Kurs von 1.1596 CHF/EUR verwendet. Am 27.01.2015 wurde ein Bankeingang auf dem EUR-Konto mit 1.2146 CHF/EUR umgerechnet. Beide Kurse sind weit weg von der Realität, nachdem die Nationalbank die Kursuntergrenze aufgegeben hat!


#2

Hallo Stan

Wie von der ESTV vorgeschrieben, pflegt Run my Accounts die von der ESTV im voraus berechneten Monatsmittelkurse laufend in die Online-Buchhaltung ein. Diese Wechselkurse werden unter folgendem Link publiziert: http://www.estv.admin.ch/mwst/dienstleistungen/00304/00308/00692/index.html?lang=de

Eine Verwendung von Tageskursen wäre unpraktikabel, weil diese von der ESTV erst gegen 13:00 publiziert werden. Unsere Kunden schreiben aber auch schon am Morgen Rechnungen oder terminieren diese für die Zukunft. Die Tageskurse wären deshalb fehleranfällig.

Die Wechselkursdifferenzen zwischen Rechnungsdatum und Zahlungsdatum werden bei der Zahlung auf die Konti Kursgewinne / Kursverluste ausgeglichen.

Viele Grüsse
Thomas Brändle


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.