Für den Abschluss Löhne verbuchen

Ich bin neu hier und in der Buchhaltung sowieso…Step by step bringe ich mir für die Buchhaltung einer Vereinigung so manches bei. Jetzt steht der Abschluss bevor und habe zu meinen 2 Themen unten noch nicht viel lesen können darum hier meine Fragen:

Für den Jahresabschluss meiner Buchhaltung fehlen mir noch zwei Informationen für eine richtige Buchung damit ich den Abschluss richtig machen kann, und dann um im neuen Jahr anzufangen.
1.
Der Lohn einer Mitarbeiterin wird bei mir mit der Sollstellungs-Methode gebucht:
Bis jetzt ist alles richtig verbucht worden, die Akontorechnungen der SVA sind mit den Konten
Kreditor SVA / Bank (2010/1020) gebucht.
Die SVA hat nun aber erst im neuen Jahr die Abrechnung geschickt. Welche ich jetzt bereits bezahlt habe. Die Buchung im neuen Jahr wäre schon klar aber….
Wie buche ich nun die TP richtig für den Jahresabschluss? nachher muss ich diesen Betrag dann wieder dem richtigen Konto zuordnen, aber erst im neuen Jahr.

Auszug Kontenplan
1020 Bankkonto
2002 Verbindlichkeiten für Personalaufwand 5100 Lohnkonto
2010 Verbindlichkeiten für AHV 5700 AHV, IV, EO, ALV, FAK
2011 Verbindlichkeiten für BVG 5720 BVG Berufliche Vorsorge
2012 Verbindlichkeiten für UVG 5730 BU- / NBU Versicherung

1300 Bezahlter Aufwand des Folgejahres (TA)
1301 Noch nicht erhaltener Ertrag (TA)

2300 Noch nicht bezahlter Aufwand (TP)
2301 Erhaltener Ertrag des Folgejahrs (TP)

Die Kasse wird separat geführt dies erleichtert uns die Buchhaltung.

Geldbezüge in die Kasse werden aber wie folgt verbucht Kasse / Bank(1000/1020).
Muss ich für den Abschluss den Betrag welcher jetzt auf dem Konto Kasse ist, noch im Aufwand verbuchen. Oder muss ich dort nichts mehr machen?
Wie schon erwähnt wir verbuchen die einzelnen Posten nicht explizit.

Besten Dank für die Infos

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.