Geringwertige Anschaffungen

Hallo zusammen
wie soll ich Fangotücher über 150 Stück , kosten auch über 3000 Franken, verbuchen?
Ich arbeite in einer Physiotherapie Praxis und wir benutzen die für die Behandlungsliegen.
Muss man die abschreiben oder wie geringwertige Anschaffungen buchen?
Vielen dank!
Sanja

Ich würde es als Aufwand „4…“ verbuchen, da es sich um Verbrauchsmaterial handelt. Man könnte es auch aktivieren über „61…“. Kommt darauf an, welchen Gewinn man ausweisen will.

Hallo sanja78

Fangotücher, sofern nur für einen einmaligen Gebrauch geeignet oder als Jahresverbrauch, werden über Kontoklasse 4 - Aufwand für Material, Handelswaren, Dienstleistungen und Energie als übriger Aufwand verbucht. Da diese im direkten Zusammenhang mit dem betrieblichen Ertrag stehen. Bei Vorrat Ende Jahr entsprechend über «Hilfs- und Verbrauchsmaterial» verbuchen und im neuen Jahr zurückverbuchen.

Fangotücher für mehrmaligen Gebrauch (zwei Jahre oder mehr) sollten als Sachanlage aktiviert werden, der Wert von Fr. 3’000.- wesentlich ist. Z.B. auf Konto 1592 «Fangotücher». Sodann kann man jährlich eine Abschreibung vornehmen.

Gruss Skunky

Vielen Dank für die Antwort.
Liebe Grüsse
Sanja

Vielen Dank!
Liebe Grüsse
Sanja

Machen wir in unserer Physio auch so.
Materualaufwand 4xxx.
Und mit allem anderen Verbrauchsmaterial (Massageöl, Ultrschallgel etc.) auch.

Gruess Hanspeter

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.