Gesetzliche Reserven 2020/2021

Hallo

Ich habe zwar den Sachbearbeiter Rechnungswesen vor 10 Jahren absolviert, stosse aber in der Praxis immer wieder auf kleinere Probleme…

Die Zahlen sind vollkommene Fantasie… aber nehmen wir an ich habe eine GmbH, (juristische Person), die einen Gewinn von CHF 100’000 gemacht hat im Jahre 2020. Die gesetzlichen Reserven sind 5%, da - irgendwie abhängend vom Stammkapital… Die Reserven wären in diesem Sinne ca. 5’000.–. Ich weiss, dass ich aber auch noch zusätzlich FREIWILLIG zusätzlich Reserven bilden könnte… Wir nehmen an - ich mache den Buchungssatz

Gewinnvortrag and gesetzliche Reserven 20’000… Stimmt es, dass ich diese Buchung noch im 2020 mache?

Im Jahr 2021 - was mache ich mit diesen Reserven???

Liebe Grüsse
Steven

Schau mal, hier wird das relativ gut erklärt.

Die freiwilligen Reserven bleiben auf diesem Konto bis sie aufgelöst und verwendet werden, wenn ich mich richtig entsinne.

…und hier…

https://www.gesellschaft-mit-beschraenkter-haftung.ch/reserven/gesetzliche-reserven

Gruess Hanspeter

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.