Gewinnsteuern auf Fremdwährungsgewinne


#1

Hallo

Habe eine Frage zu Fremdwährungsgewinnen auf normale Fremdwährungskonti. Kein aktiver Handel, sprich kein regelmässiges Kaufen/Verkaufen von dieser Fremdwährung. Ist dieser Gewinn auf einer Fremdwährung für eine GmbH steuerfrei? Spielt es eine Rolle ob der Betrag bescheiden ist oder den Jahresgewinn übersteigt.

Ich gehe davon aus, dass ein Konto in einer Kryptowährung bei einer Schweizer Bank steuerlich einem Fremdwährungskonto gleichgestellt ist.

Danke & Gruss
Pascal


#2

hallo Pascal

Ist es Fremdwährungsgewinn realisiert oder nicht realisiert. Nicht realisierte Gewinne dürfen zwar über die ER als Ertrag verbucht werden, müssen aber da nicht realisiert als Rückstellung wieder neutralisiert werden. Dies ist das Imparitätsprinzip.
Wenn es jedoch realisiert wurde ist es normaler Gewinn in der ER.
Weiter ist zu erkennen ob es Wertsteigerung ist (Kursgewinn) oder nicht sofern es sich um Anlagen handelt. Die Coins können Wertsteigerungen beinhalten. Du kannst nun entscheiden ob Ihr die effektiven Werte / Bewertung verbucht oder zu den Anschaffungswerten und erst den Gewinn bei der Realisierung verbucht.
Je nach Bewertung ist dies im Anhang bei einer jur. Person offen zu legen.
Gruss
Arthur


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.