Gutschrift und Stornorechnung


#1

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem und ich hoffe, jemand kann mir helfen.

  1. Es wurde aus Versehen eine Gutschrift erstellt (07.2017) und gebucht: Handelsertrag / Debitoren (positiver Betrag).

  2. Als der Fehler bemerkt wurde, wurde eine Stornoechnung erstellt (08.2017) Debitoren/Handelsertrag (negativer Betrag), was nun das Guthaben auf dem Kundenkonto verdoppelt hat.


Was kann ich jetzt tun, welche Buchungen durchführen, damit der doppelte Betrag neutralisiert wird und die Konti aufgehen?
Für jegliche Informationen danke ich Euch im Voraus

Grüss


#2

Guten Tag,

Damit das Kundenkonto wieder ausgeglichen ist, empfehle ich Ihnen folgende Buchung:

Debitoren / Handelsertrag positiver Betrag*2 (10.2017)

Die Korrektur im August wäre richtig gewesen, wäre kein negativer Betrag verbucht worden. Damit eine Buchung korrigiert wird, wird der Buchungssatz umgedreht (Soll & Haben), das Vorzeichen beim Betrag bleibt jedoch bestehen.

Ich hoffe, Ihre Frage damit zu beantworten. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse
Nora Bouakaz


#3

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe es so gemacht.
Jetzt kommt mir noch eine Frage in den Sinn:

  • Die Gutschrift war für eine Doppelzahlung gemacht (was natürlich falsch war) und an den Kunde gesendet.

  • er hat diese Gutschrift in Abzug gebracht, aber wir haben das einfach mit dem Guthaben von der Doppelzahlung verrechnet.

  • wir haben die GS und Stornorechnung wie oben geschrieben, mit umgekehrter Buchung ausgeglichen.

  • Sollten wir den Kunden noch darüber informieren, dass die GS bei uns storniert ist?
    Jetzt bin ich aber verwirrt:)

Danke


#4

Guten Tag

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Frage richtig verstanden habe. Grundsätzlich gilt, wenn dem Kunden eine Rechnung oder eine Gutschrift zugesandt wird, welche im Nachhinein storniert wird, muss dem Kunden die Korrektur mitgeteilt werden.

Wenn die Gutschrift falsch verbucht wurde (beispielsweise ein negativer anstatt positiver Betrag), kann diese Korrektur vorgenommen werden, ohne dass der Kunde darüber informiert werden muss.

Liebe Grüsse
Nora Bouakaz


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.