In welches Konto verbuche ich Flug- und Hotel-Kosten?

Hallo

Ich habe eine Frage betreffend Verbuchung von Flug- und Hotelkosten. In welche Konten werden solche Aufwände verbucht wenn diese Ausgaben mit der Firmenkreditkarte (GmbH) bezahlt werden? Ändert sich etwas an den Konten, wenn diese Ausgaben durch einen Mitarbeiter via Spesenabrechnung eingereicht werden?
Buche ich diese Kosten in das Konto 5820 Spesenentschädigungen oder 6640 Reisespesen?

Vielen Dank für eure Antworten.
Patric

Hallo Patric

Vielen Dank für Deine Frage im Buchhaltungsforum.
Anbei findest Du einen Artikel betreffend des zu verwendenden Kontos:

Wenn die Firmenkreditkarte benutzt wurde, kann die Abrechnung als Beleg verwendet werden. Ob die Firmenkreditkarte oder der Mitarbeiter die Auslagen selber übernimmt, stellt betreffend dem Aufwandskonto keinen Unterschied dar.

Ich hoffe, damit Deine Fragen zu beantworten.
Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Liebe Grüsse
Nora

Habe ich das richtig verstanden, dass der Einzelbeleg nicht mehr nötig ist, wenn mit der Firmenkreditkarte bezahlt wurde? Also muss man keine Quittungen mehr sammeln?

Die Quittung ist für eine allfällige MwSt Revision wichtig. Sollte eine stattfinden, muss der Vorsteuerabzug belegt werden können. Sie muss jedoch nicht für die Buchung verwendet werden.

Ok, vielen Dank!
Gruss
Ralph

Vielen Dank für die Antwort und den Link, Nora!

Ich mache das jetzt so: Wenn es um Kundengewinnungsreisen (Flug, Hotel, Essen) geht, buche ich im Werbeaufwand. Wenn es um Reisen für ein konkretes Projekt bzw. eine Arbeitsleistung geht, buche ich im Personalaufwand.
Quittungen behalte ich so oder so.

Liebe Grüsse
Patric

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.