Kilometergeld für ausgeliehenes Auto

Hallo Forum
Wir benutzen ein Auto im Firmenbesitz von Firma A für verschiedene unserer eigenen Firmen B-G. Wie muss ich auf beiden Seiten die abgerechneten Kilometer buchen? Alle Firmen sind MWSt.-pflichtig.

Hallo SIP

Je nachdem, wie Ihr MwSt abrechnet. Bei Saldosatz muss nichts gebucht werden, bei effektiver Abrechnung in der einen Firma VSt, in der anderen USt. Als Konto nehme ich für sowas das 62xx (Fz-Leasing, Miete, Kilometergeld).

Gruess Hanspeter

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.