Korrektes verbuchen Kreditkartenrechnungen

Guten Tag

Ich habe schon seit längerem das Problem, dass ich nicht genau weiss, wie ich am besten die Kreditkartenrechungen verbuchen soll. Folgende Situation:

Ich habe eine Einzelfirma. Ich nutze die gratisversion von AbaNinja und zwei Kreditkarten. Eine Prepaid (direkt mit AbaNinja verknüpft) und eine richtige. Ich möchte so verbuchen, dass ich die jeweiligen Zahlungen von Konto X wegbuche und die Zahlungen der Kreditkartenabrechungen vom Bankkonto auf Konto X buche.
Durch die Verknüpfung mit AbaNinja hat dieses selbständig das Konto 2140 (DC-Corner-CHF) erstellt. Die Prepaid-Kreditkarte ist somit geregelt. Nun bleibt noch die Frage, über welches Konto ich die zweite Kreditkarte verbuche. Durch die Gratisversion habe ich einen sehr begrenzten Kontenrahmen. Es stehen mir z.B. noch die Konten 2100 (Kontokorrent A) und 2160 (Übrige kurzfristige verzinsliche Verbindlichkeiten gegenüber Beteiligten und Organen) zur Verfügung. Soll ich es über diese abrechnen? Gibt es eventuell eine weitere Möglichkeit, welche ich nicht in Betracht gezogen habe?

Besten Dank für die Unterstützung!

auf swiss21.org dem neuen Ort von AbaNinja fand ich Folgendes…

Zahlungen intelligent managen

Das Verwalten von Zahlungen und Spesen war nie einfacher. Mit der Bezahlfunktion 21.Pay werden alle Spesen, die mit der kostenlosen Swiss21 Prepaid- und/oder Kreditkarte bezahlt werden, automatisch verbucht.

Hall Michael

Danke für deine Antwort. Das beantwortet aber leider meine Frage nicht. Ich habe genau besagte Karte (das Versprechen mit dem automatischen Verbuchen ist übertrieben und funktioniert schlicht nicht so). Aber darum geht es gar nicht. Meine Frage ist: Was mache ich mit meiner regulären Karte, welche nichts mit AbaNinja zu tun hat. Welches Konto benutzt man normalerweise um Kreditkartenabrechnungen zu verbuchen?

Freundliche Grüsse
Martin

Hallo goofy1991,

wir benutzen kein AbaNinja aber grundsätzlich ist es wie mit Deiner Prepaid Karte. Wir haben auch ein Konto 21xx für die Kreditkarte gegen welches alle Zahlungen gebucht werden.
Wenn Du keine Konten anlegen kannst, würde ich jetzt eines der beiden von Dir genannten nur für die Kreditkarte nutzen.

ciao
Danny

1 Like

Hallo Martin

Sorry, aber ich stehe scheinbar auf dem Schlauch: PREPAID-Karte heisst doch, dass ZUERST ein GUTHABEN auf die Karte geladen werden muss, bevor man sie einsetzen kann. Zumindest bei Cornercard steht das so in der Werbung: „Sie bezahlen weltweit bargeldlos und haben dabei dank vorbezahltem Guthaben Ihr Budget stets im Griff.“

Für mich repräsentiert diese Karte somit ein Guthaben. Flüssige Guthaben stehen bei mir auf der Aktivseite der Bilanz, also Konto 10xx. Konto 21xx dagegen steht für kfr. Schulden bzw. Verbindlichkeiten, bzw. „echte“ Kreditkarten, mit der mit jedem Einkauf eine Schuld ggü der Kreditkartenfirma entsteht.

Vielleicht ist das ein Ausweg aus dem Problem? Wenn die Gratis-Software ein zweites Bankkonto anbietet, könnte man zB Kto 1030 für die Prepaid-Karte bereitstellen und die „richtige“ Kreditkarte auf Kto 2140 legen. Es sei denn, es gäbe bei Prepaid auch Kreditlimiten und man habe vor, diese zu nutzen…

Gruss Bruno

Im Factsheet der UBS stehts noch ein bisschen eindeutiger:

Bitte beachten Sie: Ihre UBS Prepaidkarte ist ausschliesslich auf Guthabenbasis einsetzbar. Dies wird beim Einsatz in Geschäften und im Internet in Echtzeit geprüft. Vereinzelt kann hierdurch der Einsatz Ihrer Prepaidkarte z.B. an einer Mautstelle, im Taxi oder bei Autovermietungen eingeschränkt sein.

Somit Prepaid-Karte = Guthaben.

1 Like

Hoi Martin

Ich mache das bei mir so:

Habe ein Kreditorenkonto für die „richtige“ KK einegrichtet: 2005

Auf diesen Kreditor buche ich alles, was ich mit der Kare so einkaufe. Wenn dann die Rechnung kommt, so muss die idealerweise mit dem 2005 übereinstimmen.
Ich buche mit Banana - da mache ich das mit einer Splitbuchung.

Zahle ich die KK-Rechnung, so buche ich 2005 an 10xx Rechnungsbetrag. Fertig.

So einfach geht das und ist erst noch übersichtlich.

Gruess Hanspeter

2 Like
Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.