Kost & Logis korrekt verbuchen


#1

Ich habe eine Nettolohnzahlung und im Bruttolohn werden noch Kost & Logis für die Angestellte abgezogen. Ich steh jetzt gerade etwas an, wie ich das in der Buchhaltung korrekt verbuchen muss?


#2

Hallo Piri

Solche Abzüge an den Mitarbeitern kann man verschieden verbuchen. Entweder als Aufwandsminderung in den jeweiligen Aufwänden oder als Ertrag aus Personalverpflegung.

Der Lohn würde dann in etwa so verbucht werden:

  • Bruttolohn:
    5400 - 2002
  • Nettolohn:
    2002 - 1020 (Auszahlung)
  • Versicherungen:
    2002 - xxxx (je nach Verbuchungsmethode von euch)
  • Kost & Logis:
    2002 - 3670 (Erträge aus Personalverpflegung -> wenn ihr es als Ertrag verbuchen wollt)
    2002 - 5845 (Erträge aus Personalverpflegung -> wenn ihr es als Aufwandsminderung verbuchen wollt)

Hoffentlich konnte ich dir helfen.

Beste Grüsse


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.