Krankentaggeld-Entschädigung Einzelunternehmer


#1

Hallo

Wie verbuche ich den Eingang vom Krankentaggeld bei einem Einzelunternehmer? Es wurde auf das Bankkonto bezahlt.

Vielen Dank für Eure Antwort.

LG Carmen


#2

Hallo Carmen.

Das KK-Taggeld steht dem Inhaber persönlich zu, da er seine Arbeit nicht errichten kann. Dies behandelst du ähnlich wie ein Durchlaufskonto, indem du, wie du gesagt hast, Bank/KK-Taggeld und dann KK-Taggeld/Privat.

Er sollte Ende Jahr einen Auszug von der Versicherung erhalten. Diesen Auszug über die Höhe des KK-Taggeldes ist in der Steuerklärung anzugeben. Für die Buchhaltung ist dies somit ein Nullsummenspiel bei der Einzelunternehmung.

LG


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.