Kreditoren "ausbuchen"

Hallo!
Gibt es einen Weg, wie ich Kreditoren „ausbuchen“ kann? Wir haben auf dem Konto 2000 nicht mehr nachvollzielbaren Betrag, bzw. der Betrag stimmt nicht mit den offenen Kreditoren überein. Es kommt von der Vergangenheit, als die Buchhaltung von jemanden anderen gemacht wurde. Was wäre das Gegenkonto, bei einer Buchung 2000/xxxx? Und darf man das überhaupt so machen? Herzlichen Dank für eure Hilfe! Marketa

Also Ihre Kredi Liste ist zBsp 20’000
Das Konto 2000 beträgt 21’000
D.h. KrediListe ist tiefer als Konto 2000.

Mit 2000 an a.o. Ertrag wird den Steuern ein Ertrag von 1’000 beschert. Also kein Problem.

Was ist mit der MWST… diese muss im Auge behalten werden!

Herzlichen Dank!
Da wir die MWST vereinnahmt abrechnen, sollte es eigentlich kein Problem sein, richtig?
Nochmals vielen Dank!

1 Like

Hoi Marketa

Absolut richtig - die MwSt kannst Du ignorieren falls Du mit Saldosatz vereinnnahmt abrechnest.
Bei effektiv - siehe Michaels Antwort.

Gruess Hanspeter

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.