Leasings betragen - hälfte zahlt Firma und hälfte Geschäftsführer vom Lohn

Ich habe eine Frage, es scheint nicht so kompliziert zu sein, jedoch hat mich total verwirrt.

Gesellschafter einer GmbH erwirbt ein Auto auf Leasing. Das Auto wird meistens privat genutzt, ist aber auf die Firma eingelöst. Leasingbeträge monatlich von Fr 1003.10 werden zwar über die Firma abgerechnet, jedoch hälfte des Leasings betragen Fr. 501.70 der Gesellschafter zieht von seinem Lohn ab um dem der Firma zurück zu zahlen. Wie sollte man das richtig verbuchen und wie wäre korrekte Vorgehen dies zu verbuchen?

Besten Dank für irgendwelchen Vorschlag oder Lösung.

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.