Lohndurchlaufskonto / PRA

Guten Tag, ich habe gelernt, dass man bei den transitorischen Konten als Gegenkonto nur Konten aus der Erfolgsrechnung nimmt. Jetzt habe ich jedoch bei einer Buchhalterin gesehen, dass sie das Konto 1091 über 2300 abgrenzt. Darf das so sein?
Vielen Dank für eure Hilfe! Marketa

Richtig das ist die Theorie.
Ende Jahr, hat man nicht gern in der Bilanz Durchlaufkonti (wie 1091).
Deshalb ist das eine Umbuchung und keine eigentliche Abgrenzungsbuchung.

1 Like

Super, vielen Dank für die Erklärung!

Hallo Marketa

Du kannst das auch mit Kontokorrenten machen. Du buchst eh unter dem Jahr nur den Nettolohn und Ende Jahr dann die ganzen AG-Beiträge. Die hast Du ja dann als eine Zahl im Lohnblatt (so Du ein vernünftiges Lohnblatt hast - runmyaccounts hat da kostenlos eine tolle Sache…)
So brauchst Du kein 10xx Konto.
Es führen halt etliche Wege nach Rom.

Gruess Hanspeter

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.