Manuelle Lohnbuchung

Hallo zusammen

Ich habe im Internet einiges über die Buchung des Lohnes gesucht und stosse auf widersprüchliche Informationen. Ich habe für mich jetzt vorgenommen die Lohnbuchung so vorzunehmen (wir sind ein 2-Mann-Unternehmen, das ganze muss also nicht sonderlich elaboriert sein, sondern einfach rechtlich in Ordnung sein):

Auszahlung Nettolohn:
Löhne an Bank

Arbeitnehmerbeiträge:
Löhne an Kreditor AHV
Löhne an Kreditor PK
Löhne an Kreditor UV
Löhne an Kreditor KTG

Arbeitgeberbeiträge:
Aufwandskonto AHV, IV, EO, ALV an Kreditor AHV
Aufwandskonto Vorsorgeeinrichtungen an Kreditor PK
Afuwandskonto Unfallversicherung an Kreditor UV
Aufwandskonto KTG an Kreditor KTG

Macht das so etwa Sinn?

Danke für eure Meinungen!

Hallo @Tineler

In unserem Gratis Lohn Excel können Sie sehen, wie die Löhne berechnet werden. Zudem finden Sie die buchhalterische Umsetzung in einem FiBu-Beleg, der alle Löhne zusammenfasst.

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle

2 Like

Hallo @tbraendle

Merci für das Excel, das sieht super aus! So wie ich das sehe, kommen dann am Ende die Buchungssätze raus, die ich am Anfang angegeben habe, oder? Mit der Ausnahme, dass der Netto-Lohn im Excel zuerst auf ein Kreditor-Konto verbucht wird anstatt direkt über das Bank-Konto.

Freundliche Grüsse
Martin Haas

Sehr geehrter Herr Haas

Genau, sie erhalten neben einer Lohnabrechnung für den Mitarbeiter auch die Buchungssätze als Sammelbeleg. Der ausbezahlte Lohn wird gegen ein Verbindlichkeits-Konto gebucht. Die Idee ist, dass die Bankzahlung welche valutagerecht gebucht werden muss, dann wieder gegen das Verbindlichkeits-Konto geht. Natürlich können Sie die Bankbuchung auch direkt einfügen.

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle

Guten Tag

Ich habe das Buchungsbeleg aus dem Gratis Exel Lohn File verbucht und habe nun eine Differenz auf dem Konto 2002 zum Nettolohn. Diese Differenz entspricht genau dem Betrag von Verwaltungskosten (AHV) und Beitrag Berufsunfallversicherung. Warum ist dies so. Ich habe eigentlich genau die Beträge gebucht, welche auf dem Buchungsbeleg Lohn vorhanden sind. Vielen Dank im Voraus ! Freundliche Grüsse Beat Räz

Hallo Herr Räz

Welches Excel benutzen Sie genau?

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle

Hallo Herr Brändle

Die umfassendere Version. Habe gar nicht gesehen, dass es auch eine Light Version gibt.

Sehr geehrter Herr Räz

Von ferne ist es schwer zu beurteilen, an was es liegt. Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass entweder im Excel ein Wert falsch eingestellt ist oder dass Sie bei den Verbuchungen der Rechnungen von AHV oder Berufsunfallversicherung einen Fehler gemacht haben. Ein Fehler im Excel ist uns nicht bekannt.

Freundliche Grüsse
Thomas Brändle

Hallo tbraendle
Vielen Dank für die Gratis Lohn Excel Tabelle.

Freundliche Grüsse
Yolanda Martinez

© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.