Marchzählige Abrechnung


#1

Liebe Buchhaltungsexperten

Kann mir hier jemand einfach erklären, was marchzählige Abrechnung bedeuten, wie man sie anwendet und verbucht.

Vielen herzlichen Dank

Gruss Juliette


#2

Hi Juliette

Das kommt aus dem Immobilienkauf.
Es gibt ja Unterhaltskosten, welche jährlich anfallen (z.B. Servicepauschalen). Wenn der Käufer die Immobilie am 01.07. kauft, hat er ja den Vorteil, dass gewisse Unterhaltskosten nicht mehr von ihm zu tragen wären.
Daher kann im Kaufvertrag eine marchzählige Abrechnung festgehalten werden und ihm ein Teil dieser Kosten weiterverrechnet werden.
Beispiel: Der Jahresservice kostete 6000.- und wurde bereits im Februar bezahlt. Die Immobilie geht am 01.07. an den Käufer über. Das heisst dem Käufer werden 3000.- marchzählig weiterverrechnet.

Der Käufer verbucht diese Kosten als Unterhalt und der Verkäufer als weiterverrechnete Kosten im Ertrag.

Lg Sylvia


© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.