Materialaufwand / Jahr falsch

Hallo

Ich habe ein Problem.
Es gab einen Materialaufwand, der wurde 2019 gebucht. Nun will der Kunde dies aber im 2020 haben, da 2020 eine neue Rechnung gekommen ist, und diese so bezahlt wurde und auch MWST da abgerechnet wurde. Wie buche ich das nun am besten, habe gerade ein Blackout. 2019 ist abgeschlossen, da kann ich ja nichts mehr ändern und rauslöschen. Durch diesen Materialaufwand gibt es nachher Ende Jahr einen Vorrat, den es 2019 auch noch nicht gegeben hat, da diese Ware garnoch nicht da war.

Hoffe, es kann mir jemand helfen, liebe Grüsse

Rina S.

Hallo Rina

Du buchst am besten wie jeden Materialeinkauf mit dem Vermerk im Buchungssatz „Nachbuchung von 2019“. Die MwSt wurde ja auch 2020 abgerechnet. Dann passt Du via 12xx an 4xxx das Lager neu an.
So löse ich diese Dinge für meine Kunden.
Möglicherweise macht es sinn, die Rechnung von 2019 zu stornieren und anstelle der die von 2020 zu erfassen. Ich weiss ja nicht, ob 2020 eine völlig neue oder eine korrigierte für 2019 gekommen ist.

Gruess Hanspeter

Vielen Dank, das mit dem Vorrat hab ich gebucht. Es kam eine neue angepasste Rechnung, wie kann ich denn die 2019 stornieren und im 2020 die ganze Rechnung buchen, wenn sie 2019 schon gebucht war und schon abgeschlossen? Wenn ichs nicht buche verfälscht es das ganze Jahr und gibt einen zu hohen Gewinn - 2019 ohne die Buchung wäre es trotzdem ein Verlust geblieben.
Kann ich da vielleicht etwas mit dem Verlustvortrag machen? Durch diese Rechnung im 2019 gab es ja einen Verlust…
Vielleicht spielt es noch eine Rolle zu erwähnen, dass es eine Kollektivgesellschaft ist.

Liebe Rina

Das ist nun mal einfach so. Wenn 2019 abgeschlossen ist und die Steuern gemacht sind, kannst Du dort nichts mehr ändern.
Den Fehler korrigierst Du dann im 2020 mit in dem Du die Buchung von 19 rückgängig machst und die korrekte im 20 buchst.

Hast Du allerdingst die Steuern vom 19 noch nicht gemacht, kannst Du ja noch stornieren.
Je nach software geht das einfach (Banana) bis kompliziert (die meisten anderen).
Und ja - es wird ja auch kein Millionenbetrag sein…

LG Hanspeter

PS: Weitere Korrespondenz bitte via meisterbuchhalter@gmail.com

Lieber Hanspeter

Vielen Dank, das Ermutigt mich, waren wirklich ein wenig verzweifelt.
Also Korrekturbuchung heisst im Banana einfach Rückbuchung 2000/4000 und dann die neuen, versteh ich das richtig :see_no_evil::see_no_evil:

Danke vielmals für die Hilfe.

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.