MwSt gemäss Erfolgsrechnung vs. MwSt Abrechung

Hallo

Ich fürhre die Buchhaltung für einen Kunden mit MwSt Saldosteuersatz 2% (Banana mit MwSt- Zerlegung. In der Erfolgsrechnung erscheint der Jahresumsatz mit CHF 453’000. In der MwSt Abrechnung für Schweiz mit 2% MwSt erscheint ein Umsatz von CHF 495’000 für die Berechnung.

Mir ist klar, dass der Umsatz in der ER ohne MwSt angezeigt wird, also tiefer ist. Aber müsste der Umsatz gemäss MwSt Abrechnung nicht 2% mehr, also 462’060 sein oder mache ich einen Denkfehler? Oder ist etwas falsch eingestellt?

Besten Dank für eine Hilfestellung
Frida

Hallo Frida

Wie hoch ist denn die MwSt-Summe?
Ich glaube, ich muss das sehen,um Dir helfen zu können.
Schick mir ein PM an meisterbuchhalter@gmail.com und auch Deine Telnummer.

Gruess Hanspeter

Guten Tag Hanspeter

Danke für Ihre Rückmeldung. Inzwischen konnte das Problem direkt mit einer Mitarbeterin von Banana gut ermittelt und behoben werden. Aus unerfindlichem Grund sind bei nicht Ertragsbuchungen die Codes F1 für MwSt reingerutscht, weshalb der Ertrag gemäss MwSt Abrechnungsfaksimile zu hoch ausgefallen war.

Gruss

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.