NBU: Mitarbeiter mit ungefähr 8 Stunden pro Woche

Ich habe einen Mitarbeiter, der manchmal mehr als 8 Stunden und manchmal weniger als 8 Stunden arbeitet. Wie muss ich ihm die Nicht-Betriebs-Unfall-Versicherung (NBU) abrechnen?

Übrigens: Cool, dass es ein solches Forum gibt! Ich bin per Zufall drauf gestossen.

Es kommt darauf an, wie er durchschnittlich - über das Jahr verteilt - arbeitet. Insofern bei der Berufsunfallversicherung (eher) anmelden und dann NBU abrechnen.

2 „Gefällt mir“

Lieber Ulrich, herzlichen Dank für Deine Antwort. Das hilft mir sehr viel weiter!

Nie mehr Buchhaltung machen - Run my Accounts
© by www.buchhaltungs-forum.ch | gesponsert von Run my Accounts - Buchhaltung einfach. Datenschutzerklärung.